Trocknen und Reinigen von Kunststoffen

MAS-Trockenreinigungsanlagen bilden eine moderne und äußerst wirtschaftliche Alternative bzw. optimale Ergänzung zu konventionellen Nasswaschanlagen. Basierend auf der bewährten DRD-Technologie (Double Rotor Disc) werden Reinigungszentrifuge und thermomechanische Trocknung in einer Anlage vereint. Dieses spezielle Design erlaubt den wirtschaftlichen Einsatz in einem breiten Anwendungsbereich.

Vorteile des DRD-Trockenreinigers

  • erheblich geringere Investitionskosten
  • keine Wasseraufbereitung notwendig
  • keine Wasserentsorgungskosten
  • keine aufwändigen Betriebsgenehmigungen
  • erheblich geringerer Wartungs- und Serviceaufwand
  • erheblich geringere Betriebskosten

Stand-alone-Anwendung

mas_illu-03-Dv

DRD-Trockenreiniger eignen sich ideal zum Abreinigen von allen Störstoffen, die sich mit Reibung vom Kunststoff trennen lassen, wie zum Beispiel Sand, Erde, Staub etc. Sie werden weltweit eingesetzt zur Reinigung von:

  • LLDPE-Stretchfolien
  • Agrarfolien / Agrarnetzen
  • Kunststoff-Industrieabfällen
  • Big Bags
  • Kunststofffasern
  • Hohlkörpern

Vor einer Nasswaschanlage

mas_illu-01-Dv

Speziell bei stark verschmutzter Folie ist in vielen Fällen eine Vorreinigung durch einen DRD-Trockenreiniger sinnvoll, um zu verhindern, dass der Wasserhaushalt einer Nasswaschanlage mit großen Schmutzmengen belastet wird. Dadurch kann der Wasserverbrauch einer Nasswaschanlage erheblich gesenkt, der Wartungsaufwand wesentlich verringert und können die Betriebskosten entsprechend gesenkt werden.

  • geringerer Wasserverbrauch der Nasswaschanlage
  • geringerer Wartungsaufwand
  • dadurch geringere Betriebskosten

Nach einer Nasswaschanlage

mas_illu-02-Dv

In dieser Anwendung kommt der große Vorteil des DRD-Trockenreinigers, die Kombination von Trockner und Reiniger in einer einzigen Anlage, voll zum Tragen. Die gewaschenen Flakes kommen nach der mechanischen Zentrifuge bzw. am Ende der Waschanlage in den DRD-Trockenreiniger. Dort wird das Material einer wirtschaftlichen Trocknung unterzogen, gleichzeitig erfolgt eine nachgeschaltete Reinigung. So werden auch Verunreinigungen, welche die Nasswaschanlage passieren konnten, ausgeschieden.

  • effiziente Trocknung, je nach Ausstoß von 25 - 30% auf unter 3%
  • eine zweite Reinigungsstufe integriert in die ohnehin notwendige Trocknung

MAS Kompaktanlage

Hinweis: Mehr Informationen zur MAS Kompaktanlage finden sie hier.