Don't just recycle – Create value!

Unternehmen

MAS wurde im Jahr 2006 von Ing. Helmuth Schulz gegründet, der auf mehr als 40 Jahre Erfahrung im Kunststoffmaschinenbau zurückblickt und über zahlreiche bereichsspezifische Patente verfügt. Es ist die Grundidee von MAS, mit einer innovativen Technologie, von MAS als Re-Compounding bezeichnet, Altkunststoffe auf ökonomische Art und Weise so aufzubereiten, dass sie für diverse Produkte wieder einsetzbar sind. Re-Compounding beinhaltet das Mischen von verschiedenen Kunststoffen, Mineralien und Additiven. Die dabei angewendete Maschinenkonzeption ist patentiert. Es können sowohl Granulat als auch fertige Halbzeuge wie Platten, Rohre oder andere Profile direkt in einem Schritt produziert werden.

Das Leistungsspektrum von MAS umfasst die Planung, Konstruktion, Herstellung und den Vertrieb von Kunststoffverarbeitungsmaschinen und -anlagen zum Recyceln, Veredeln und Extrudieren von Kunststoff/-verbunden. Kernkompetenzen von MAS sind:

  • Trockene Aufbereitung von Alt-Kunststoffen nach dem innovativen DRD-System (Double Rotor Disc)
  • Verarbeitung von Kunststoff/-verbunden im weltweit ersten konisch gleichlaufenden Doppelschneckenextruder
  • Kontinuierliche Schmelzefiltration mit dem Continuous Disc Filter (CDF)

In Anbetracht der weltweit steigenden Preise für Energie und Rohstoffe steht im Zentrum der Firmenphilosophie das Entwickeln von energiesparenden, materialschonenden und somit hochgradig wirtschaftlichen Gesamtlösungen. MAS ist am Weltmarkt ein namhaftes Unternehmen, bestehend aus 40 hochqualifizierten Mitarbeitern die ein begeistertes MAS-Team bilden.