Höchste Qualität beim Compoundieren von Kunststoffen

Anwendung: Compounding
Anwendung Anlage Variante Extruder Schmelzefilter Kaskade Durchsatz kg/h
Compounding Compound Line 350 MAS 45 150 - 350
Compound Line 600 MAS 55 300 - 600
Compound Line 1200 MAS 75 600 - 1200
Compound Line 1500 MAS 90 900 - 1500
Compound Line 2000 MAS 93 1200 - 2000
Compound Line 2500 MAS 93-400 1500 - 2500
Anwendung Anlage Variante Extruder Schmelzefilter Kaskade Durchsatz kg/h
Compounding Compound Line 350 MAS 45 150 - 350
Compounding Compound Line 600 MAS 55 300 - 600
Compounding Compound Line 1200 MAS 75 600 - 1200
Compounding Compound Line 1500 MAS 90 900 - 1500
Compounding Compound Line 2000 MAS 93 1200 - 2000
Compounding Compound Line 2500 MAS 93-400 1500 - 2500
Compound

Der konische gleichlaufende MAS-Extruder bietet eine prozesssichere und wirtschaftliche Compoundierung von Kunststoffen mit unterschiedlichsten Eigenschaften, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen müssen. Speziell in den Bereichen

  • WPC (Wood Plastic Composites)
  • PPC (Paper Plastic Composites)
  • Einmischen von CaCO3 und Talkum
  • Einmischen von Glasfasern
  • Einmischen von Farbstoffen / vergleichbaren Additiven

bietet der MAS-Extruder auf Grund seiner konischen Bauart mit deutlich größerem Einfüllvolumen entscheidende Vorteile. Selbst beim Einmischen/Compoundieren von mehr als 50% Glasfaser in eine PE/PET- oder PP-Schmelze werden hervorragende verfahrenstechnische Ergebnisse erzielt. Die Beschickung sämtlicher Materialien erfolgt dabei über eine einzige Dosieröffnung. Aufwändige Mehrfachdosierungen, wie bei einer zylindrischen Bauart üblich, können somit entfallen.

Mehr über die Vorteile einer MAS Compound Line erfahren ...

 

Compounding mit MAS